Technische Aufrüstung

Nach der Eismaschine ist noch ein Dörrgerät bei mir eingezogen. Der erste Test erfolgte mit Tomaten aus dem Garten

Processed with MOLDIV

Inzwischen habe ich noch Pfefferminze und Zitronenverbene getrocknet, in den nächsten Tagen wird getestet, wie der Tee daraus schmeckt. Heute kommen Bananen dran, mal sehen, ob die Enkelina Bananenchips mag.

Und ein Strickstück ist auch fertig geworden und wird, angesichts des herbstlichen Wetters, schon getragen.

Processed with MOLDIV

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Technische Aufrüstung

  1. Bea schreibt:

    Nein , nein und nochmals nein, ich brauche keinen Dörrapparat! 😂😂😂

    Nichtsdestotrotz schauen deine ersten Versuche verlockend aus, aber wir bauen auch kein Gemüse im Garten an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s