Alles gut

Mama hat die OP überstanden und Bruder und ich staunen, wie so oft, darüber, was sie mit ihren 84 Jahren alles wegsteckt. Nach 6 Tagen durfte sie das Krankenhaus wieder verlassen, ob sich der gewünschte Erfolg einstellt, wird sich wohl in den nächsten 2 bis 3 Wochen zeigen.

Unterwegs und im Krankenhaus habe ich gestrickt. Ein Paar Socken wurden fertig,

001.JPG

ein weiteres Paar wurde angeschlagen.

Seit gestern bin ich auch wieder zu Hause und pflege meinen nach 7 Nächten im Hotelbett schmerzenden Rücken.

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Alles gut

  1. Schön, dass Du wieder zu Hause bist ❤️

  2. Marina schreibt:

    Genau, schön, dass du wieder da bist und deine Mutter die OP gut überstanden hat.

    Die Socken gefallen mir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s