Eisheilige

Die letzten Tage hat es gut geregnet und es war ziemlich kalt. Die Erde im Hochbeet ist ordentlich abgesackt. Ich werde wohl säckeweise die Pflanzerde anschleppen müssen. Vielleicht sollte ich das Angebot meiner Nachbarin annehmen und noch eine Lage Pferdemist einarbeiten.

Ein paar Pflanzen blühen.  Meine geliebten alten Rosen Reine Victoria und Souvenir de la Malmaison, die Bartnelke, die Maiglöckchen, der Zwergflieder und der Bodendecker, bei dem ich nicht weiß, wie er heißt.

2016 Frühling

Es wird Frühling und da die Eisheiligen abgehakt sind hoffe ich auf dauerhaft wärmere Temperaturen.

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s