Wunder gibt es immer wieder

Der hier beschriebene Fehler bei unserer Spülmaschine hat sich auf wundersame Weise verflüchtigt. Der Mann an meiner Seite hatte im Moment andere Dinge zu tun und konnte sich nicht um die Spülmaschine kümmern. Sie stand also drei Wochen unbenutzt, ich habe von Hand gespült. Was ich übrigens gründlich verabscheue. Der Stecker war rausgezogen. Vor ein paar Tagen fiel mir auf, das die Maschine anfing zu müffeln. Beste Methode dagegen, einmal laufen lassen, selbst mit kaltem Wasser müsste das wirken. Stecker eingesteckt, Maschine eingeschaltet – und siehe da, sie läuft. Das Wasser wird aufgeheizt, sie trocknet, keine Fehlermeldung mehr, alles paletti. Also ganz eindeutig kein technischer Fehler, kein Defekt. Sie ist inzwischen mehrmals mit Inhalt durchgelaufen, das Geschirr ist einwandfrei sauber.

Jetzt bin ich gespannt, wie lange das Mirakel anhält.

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wunder gibt es immer wieder

  1. Brigitte schreibt:

    Ha, das ist das, was jeder Servicemitarbeiter einer Hotline empfiehlt. „Haben sie das Gerät resetet?“ einmal Stecker ziehen, eine angemessene Zeit warten, Stecker wieder rein und testen. Ich wusste nicht, dass das auch bei Spülmaschinen funktioniert :-))

    • lebensstraenge schreibt:

      Die Spülmaschine hat sogar eine Reset-Taste. Die haben wir benutzt, mehr als einmal – ohne Erfolg. Und drei Wochen warten halte ich jetzt auch nicht unbedingt für eine angemessene Zeit. Das bringt mich dann wieder zu der Frage, ob in der Programmierung etwas drin ist. So in der Art, nach xx Spülgängen schalten wir mal die Heizspirale aus. Ich möchte fast drauf wetten, das sie in Kürze wieder mit dem selben Fehler aussteigt.

  2. Brigitte schreibt:

    Lass dich überraschen. Vielleicht hast du der geplanten Obsoleszenz auch ein Schnippchen geschlagen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s