Manchmal überrascht er mich –

der Mann an meiner Seite. Und das nach all den Jahren.

Mittwoch hatte er in der nächsten großen Stadt zu tun. Und er brachte mir etwas mit.

Drei Töpfchen mit meinen geliebten weissen Ranunkeln. Ich habe mich so sehr gefreut.

RanunkelnEin wenig bleiben sie noch im Haus, dann werden sie ausgepflanzt und erfreuen mich hoffentlich noch längere Zeit.

 

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s