Alltagsküche

Diese Woche:

Omelett „Rumweg“, Pasta e fagioli, Sennrösti mit eingelegtem Gemüse, Würstchenschaschlik mit Pommes frites und Bohnensalat, Risotto mit Fenchel und Frutti die Mare, Kichererbseneintopf mit Chorizo.

In der Woche gibt es, wenn Nachfrage nach einem Dessert besteht, frische Früchte, ein schnelles Eis (Vanille und Schoko sind immer im Froster und ein wenig Deko findet sich bestimmt), eine Quarkspeise – Kleinigkeiten, die schnell gehen und deren Grundzutaten im Haus sind. AmWochenende darf es etwas aufwendiger sein, so gab es heute nach dem Kichererbseneintopf noch Rhabarber-Crumble. Für die Streusel habe ich ein Drittel des Mehls durch feingemahlene Amarettini ersetzt. Köstlich. Beinahe hätten sie es nicht mehr auf den Rhabarber geschafft, ich musste mich schwer am Riemen reissen, um nicht alles so wegzunaschen.

Alltagsküche

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kochen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s