Strick

Nach Wochen, in denen ich mich fast ausschließlich mit Renovierungsarbeiten beschäftigt habe, komme ich mal wieder ein bißchen zum Stricken. Der Ashworth wächst in der Woche, denn jetzt ist es nachmittags bei Dienstschluss wieder hell und ich kann als Beifahrer unterwegs stricken. Und der Baby Cables wuchs an diesem Wochenende, langsam aber stetig.

Ashworth und Cables

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s