22. August 1983

0:08 Uhr. Ich krabbelte etwas mühsam aus dem Bett und ging ins Wohnzimmer. Der Mann saß noch vor dem Fernseher. „Wir müssen los“, sagte ich. Was mir einen verständnislosen Blick eintrug. Das Stichwort „Krankenhaus“ brachte ihn jedoch sofort auf die Füße. Keine 20 Minuten später waren wir unterwegs in die nächste Stadt.  Der Jüngste war auf dem Weg und er hatte es eilig.

2:48 Uhr. Der erste Schrei. Alles dran. Alles ok. Nur das Gesicht ob der Eile etwas arg verknautscht.

Im Mütterpass steht als errechneter Geburtstermin der 22.08. Er war absolut pünktlich. Ein Charakterzug, der ihm noch heute eigen ist.

Er brachte braune Augen mit. Von Anfang an. Was beim großen Bruder für Irritationen sorgte, hatte Mutter doch immer behauptet, Babys haben erst mal blaue Augen, die richtige Augenfarbe kommt später. Tja.

Er geht seinen Weg. Nicht immer gerade, eine zeitlang waren sehr viele Schleifen und Umwege drin. Aber man lernt aus allem, keine Erfahrung macht man vergebens.

Heute feiern wir seinen 29. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch, Jüngster.

 

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Familie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s