Monatsarchiv: August 2012

1. Kurztrip

Der Koffer ist gepackt, das Auto vollgetankt (über den Spritpreis reden wir nicht), Wasser, Ölstand und Reifendruck sind kontrolliert. Morgen geht es los – die erste Kurzreise steht an. Ins Nahetal. Ich liebe diese Gegend. Und den Wein.  

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Heute nacht

… habe ich beim Vitamin D die Ausschnittblende abgekettet. Nur noch Fäden vernähen, waschen, ein wenig spannen, dann ist er endlich fertig. … hat es endlich geregnet. Das Grün vor und hinter dem Haus, das wir manchmal euphemistisch „Rasen“ nennen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fellnase, Garten, Stricken | Kommentar hinterlassen

22. August 1983

0:08 Uhr. Ich krabbelte etwas mühsam aus dem Bett und ging ins Wohnzimmer. Der Mann saß noch vor dem Fernseher. „Wir müssen los“, sagte ich. Was mir einen verständnislosen Blick eintrug. Das Stichwort „Krankenhaus“ brachte ihn jedoch sofort auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Kommentar hinterlassen

Immer noch

sehr heiß. Keine Sonne. Ein ganz klein wenig Wind. Bislang kein Tropfen. Der Himmel sieht nicht nach Regen aus. Wir warten. Alle Viere von uns streckend. Uns möglichst wenig bewegend. So wie Frau Katz.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Fellnase | Kommentar hinterlassen

Urlaub

Ich hätte dieses erste Urlaubswochenende gerne so verbracht wie damals im Mai. Es war nicht möglich. Spätestens um 11 Uhr war die Temperatur auf der Terrasse unerträglich. Und das sogar für mich Sommerkind. Tagsüber ist das Haus verrammelt. Rollos sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Fellnase, Garten, Kochen | Kommentar hinterlassen

Morgen

um 15 Uhr fahre ich im Büro den PC herunter und werde ihn erst am 17. September wieder hochfahren. Nächste Woche habe ich frei zum Überstundenabbau. Das hat sich relativ kurzfristig entschieden. Die drei Wochen danach sind geplanter Urlaub. Vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Und nochmal: Vitamine

Der zweite Ärmel ist fertig. Jetzt kommt noch die von mir meistgehasste Aufgabe. Maschen aufnehmen für die Blende. Ich schaffe es nie, nie, nie, auf Anhieb gleichmäßig aufzunehmen, ich habe immer auf der zweiten Seite eine andere Maschenzahl als auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stricken | Kommentar hinterlassen

Mitbringsel

Die Kinder sind zurück. Und haben mitgebracht. Der Schinken wurde inzwischen geteilt, die Hälfte geht an die Eltern der Liebsten des Jüngsten. Im Kühlschrank lagert Wildschweinsalami. Eine Flasche Grappa steht in der Bar. Salsiccia war auch noch da und hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie | Kommentar hinterlassen

Neuerwerbung

Mein Arbeitgeber schreibt vor, dass wir am Arbeitsplatz keine Getränke in offenen Gefäßen stehen haben dürfen. Verständlich, eine mit Kaffee getränkte Tastatur oder mit Cola verklebte Maus ist unappetitlich und, wenn sie ersetzt werden muss, auf Dauer und  bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare