Warme Tage

Ist das nicht schön? Endlich Sonne und Wärme. Das hat mir sehr gefehlt, ich bin ein geborener Sonnenanbeter. Meine Laune war schon im tiefsten Keller, jetzt geht es mir gleich viel besser.

Aber was isst man an so heißen Tagen.

Bei uns sah das Abendessen heute so aus.

Insalata Caprese, Tabouleh, Hummus, Dolmades, große Bohnen in Tomatensauce, Oliven, Schinken, Salami und Mortadella, ein bißchen Käse. Auf dem Bild fehlen das Brot und die gegrillten Auberginen und Zucchini.

Ein wenig wie Urlaub.

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Kochen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Warme Tage

  1. Bea schreibt:

    Schaut so lecker aus, Petra! Vielleicht fehlt auch noch ein Gläschen Wein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s