Ad acta

Seit dem 1. Dezember erfülle ich einen Sonderauftrag. Aufregend, anregend, vielfältig, anstrengend, fordernd und mit viel Freude verbunden.

Heute war der letzte Tag.

Morgen muss ich zu einer Versammlung, von Mittwoch bis Freitag bin ich auf einem Seminar. Ab Montag sitze ich wieder in meinem Team, auf meinem Platz und mache meine Arbeit. Und, so schön die Sonderaufgabe auch war, jetzt ist es gut.

Ich freue mich auf den Alltag.

Über lebensstraenge

Jahrgang 1953, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne, berufstägig, auf dem Weg in den nächsten Lebensabschnitt (passive Altersteilzeit), der mit dem 1. Mai 2014 (beginnen wird) begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s