Diagnose

Es ist Fructose-Intoleranz. Das kleine Mädchen wurde gestern mit einem Medikament und einer Ernährungsempfehlung aus dem Krankenhaus entlassen. Und jetzt lesen wir uns durch Zutatenlisten und wundern uns, wo alles Fructose drin ist.

Veröffentlicht unter Familie | Kommentar hinterlassen

Kleine Maus, große Sorge

Die Enkelina ist krank. Durchfälle, seit Wochen. Und die kleine Maus, an der sowieso nicht allzuviel dran ist, nimmt ab. Seit Dienstag ist sie im Krankenhaus, man sucht und sucht die Ursachen. Es scheint an der Ernährung zu liegen. Zöliakie und Lactose-Intoleranz wurden schon ausgeschlossen. Jetzt wird auf Fructose-Intoleranz untersucht. Hoffentlich finden sie bald den Grund, das Mädchen ist soo dünn geworden.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Blauer Himmel,

Sonnenschein, Frühlingsgefühle. So schön.

Ich habe gerade eine Runde durch den Garten gedreht. Es ist noch sehr viel zu tun. Ende Januar wurden die Blauzypressen gefällt.

Processed with MOLDIV

Processed with MOLDIV

Die Wurzeln müssen noch abgefräst werden, dann soll ein Sichtschutzzaun gebaut werden. Sobald der Sichtschutz steht wird der Garten umgegraben und Rasen eingesät bzw. wahrscheinlich Rollrasen verlegt.Das Hochbeet muss wieder aufgefüllt werden. Ich beginne gerade damit, im Haus die Tomaten vorzuziehen. Sobald das Beet aufgefüllt wurde kommen die Samen für Radieschen, Pflücksalat, Spinat und dicke Bohnen in die Erde. Erst mal noch unter Vlies, damit sie es auch nachts schön warm haben. Ich kanns gar nicht erwarten, endlich so richtig loszulegen.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Garten | Kommentar hinterlassen

Und weiter geht es

mit der Strickeria. Ein Tuch nach einer Anleitung von Stephen West, einem liebenswert-verrückten Designer und buntestem Vogel unter der Sonne. Von mir farblich nicht verrückt bunt, sondern eher dezent gestaltet. Eine sehr schöne Anleitung, für mich das erste Projekt mit zweifarbigem Brioche.

Exploration Station

008

 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Pussy Hat

img_5045

Ich habe zwar nicht am Womens March teilnehmen können, es ist ein wenig weit bis Washington, aber so ein Pussy Hat ist vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel am 14. Februar..

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Vorhaben

6 Paar Socken, das ist mein Vorhaben für dieses Jahr. Für mich und den Mann an meiner Seite. Für die Enkelina und ihre Mama. Für meine Mama. Und ein Paar als Reserve, für wen auch immer. Das erste Paar ist fertig.

Muster: Gundel von Sprottenpaula
Wolle: Wollmeise Twin, Versuchskaninchen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Und nocheinmal

Wärme für den Hals. Cowls kann man bei dem Wetter gar nicht genug haben.

img_4939

Design: Willow Cowl von Amelia Lyon
Wolle: Rohrspatz & Wollmeise, nautic miles

 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Das erste Strickteil

des neuen Jahres ist fertig, ein Cowl aus wunderbar weicher Wolle.

Das Modell heißt Copenhagen Calling, ein Design von Isabell Kraemer, gestrickt aus Merino von Swans Island in den Farben rasperry und oyster.

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Endspurt

Am Samstag feiern wir Silvester mit Verwandten, Freunden, Nachbarn, es gibt Raclette. Wir stellen Tisch, Stühle und Geschirr und auch einen Raclette-Grill. Ein zweiter Grill wird mitgebracht. Und alle bringen Essen und Trinken mit, jeder das was er mag. Wenn die Sachen auf dem Tisch stehen, sind sie für alle und alle probieren hier und dort, finden diese Idee ganz toll, jene nicht so sehr und alle haben Freude.

Ich liebe solche Feste und freue mich, dass wir diese Art des zusammen Feierns wieder aufleben lassen konnten. Wir haben schon früher so gefeiert, damals noch mit einer Horde Kinder dabei. Als wir alle wieder in Vollzeit arbeiteten ist die Sache eingeschlafen. Die Kinder sind erwachsen, wir zum größten Teil raus aus dem Berufsleben und wir nehmen uns wieder die Zeit. Der Kreis ist wohl kleiner, die Kinder feiern lieber mit Gleichaltigen.

Und wir freuen uns, dass wir Menschen haben, die uns nahe sind, mit denen wir gerne zusammen sind und mit denen wir unser Leben und unsere Freude, aber auch unseren Schmerz teilen können.

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Wichteleien

Ich habe ein Weihnachts-Wichtelpaket bekommen. Bei einer Wichtelaktion über Ravelry. Ravelry ist die weltweit größte, beste, interessanteste, umfangreichste Internet-Community für StrickerInnen, HäklerInnen, WeberInnen und SpinnerInnen. Und so kam mein Wichtelpaket mit diesem tollen Inhalt

036

aus: Kentucky. Von einer Frau, die ich noch nie persönlich getroffen habe und die mir dennoch so vertraut scheint, als wäre sie meine Nachbarin.

Kann sein, dass es Menschen gibt, die hinter dem PC vereinsamen. Mich hat das Internet ungeheuer bereichert, auch und gerade um eine Menge liebenswerter Menschen. Von denen ich inzwischen auch einige persönlich kennen gelernt habe und ohne die mir etwas ganz Entscheidendes fehlen würde.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen