Pussy Hat

img_5045

Ich habe zwar nicht am Womens March teilnehmen können, es ist ein wenig weit bis Washington, aber so ein Pussy Hat ist vielseitig einsetzbar. Zum Beispiel am 14. Februar..

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Vorhaben

6 Paar Socken, das ist mein Vorhaben für dieses Jahr. Für mich und den Mann an meiner Seite. Für die Enkelina und ihre Mama. Für meine Mama. Und ein Paar als Reserve, für wen auch immer. Das erste Paar ist fertig.

Muster: Gundel von Sprottenpaula
Wolle: Wollmeise Twin, Versuchskaninchen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Und nocheinmal

Wärme für den Hals. Cowls kann man bei dem Wetter gar nicht genug haben.

img_4939

Design: Willow Cowl von Amelia Lyon
Wolle: Rohrspatz & Wollmeise, nautic miles

 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Das erste Strickteil

des neuen Jahres ist fertig, ein Cowl aus wunderbar weicher Wolle.

Das Modell heißt Copenhagen Calling, ein Design von Isabell Kraemer, gestrickt aus Merino von Swans Island in den Farben rasperry und oyster.

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Endspurt

Am Samstag feiern wir Silvester mit Verwandten, Freunden, Nachbarn, es gibt Raclette. Wir stellen Tisch, Stühle und Geschirr und auch einen Raclette-Grill. Ein zweiter Grill wird mitgebracht. Und alle bringen Essen und Trinken mit, jeder das was er mag. Wenn die Sachen auf dem Tisch stehen, sind sie für alle und alle probieren hier und dort, finden diese Idee ganz toll, jene nicht so sehr und alle haben Freude.

Ich liebe solche Feste und freue mich, dass wir diese Art des zusammen Feierns wieder aufleben lassen konnten. Wir haben schon früher so gefeiert, damals noch mit einer Horde Kinder dabei. Als wir alle wieder in Vollzeit arbeiteten ist die Sache eingeschlafen. Die Kinder sind erwachsen, wir zum größten Teil raus aus dem Berufsleben und wir nehmen uns wieder die Zeit. Der Kreis ist wohl kleiner, die Kinder feiern lieber mit Gleichaltigen.

Und wir freuen uns, dass wir Menschen haben, die uns nahe sind, mit denen wir gerne zusammen sind und mit denen wir unser Leben und unsere Freude, aber auch unseren Schmerz teilen können.

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Wichteleien

Ich habe ein Weihnachts-Wichtelpaket bekommen. Bei einer Wichtelaktion über Ravelry. Ravelry ist die weltweit größte, beste, interessanteste, umfangreichste Internet-Community für StrickerInnen, HäklerInnen, WeberInnen und SpinnerInnen. Und so kam mein Wichtelpaket mit diesem tollen Inhalt

036

aus: Kentucky. Von einer Frau, die ich noch nie persönlich getroffen habe und die mir dennoch so vertraut scheint, als wäre sie meine Nachbarin.

Kann sein, dass es Menschen gibt, die hinter dem PC vereinsamen. Mich hat das Internet ungeheuer bereichert, auch und gerade um eine Menge liebenswerter Menschen. Von denen ich inzwischen auch einige persönlich kennen gelernt habe und ohne die mir etwas ganz Entscheidendes fehlen würde.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Frohe Weihnachten

Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete
und hätte die Liebe nicht,
so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.

Und wenn ich prophetisch reden könnte
und wüßte alle Geheimnisse und alle Erkenntnis
und hätte allen Glauben,
so dass ich Berge versetzen könnte,
und hätte die Liebe nicht,
so wäre ich nichts.

Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe
und ließe meinen Leib verbrennen,
und hätte die Liebe nicht,
so wäre mir’s nichts nütze.

Die Liebe ist langmütig und freundlich,
die Liebe eifert nicht,
die Liebe treibt nicht Mutwillen,
sie bläht sich nicht auf,
sie verhält sich nicht ungehörig,
sie sucht nicht das Ihre,
sie lässt sich nicht erbittern,
sie rechnet das Böse nicht zu,
sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit,
sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles,
sie hofft alles, sie duldet alles.

Die Liebe hört niemals auf,
wo doch das prophetische Reden aufhören wird
und das Zungenreden aufhören wird
und die Erkenntnis aufhören wird.

Denn unser Wissen ist Stückwerk,
und unser prophetisches Reden ist Stückwerk.
Wenn aber kommen wird das Vollkommene,
so wird das Stückwerk aufhören.

Als ich ein Kind war,
da redete ich wie ein Kind
und dachte wie ein Kind
und war klug wie ein Kind;
als ich aber erwachsen wurde,
tat ich ab, was kindlich war.

Wir sehen jetzt durch einen Spiegel ein dunkles Bild;
dann aber von Angesicht zu Angesicht.
Jetzt erkenne ich stückweise;
dann aber werde ich erkennen,
wie ich erkannt bin.

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

1. Korinther 13,1-13

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

.

Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht; ich würde heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.

Martin Luther

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Ende eines Ausfluges

Die Ampel wurde gelb, ich habe angehalten. Der Hintermann nicht.

020

 

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Morgenrot

003.JPG

Wunderschön, eine der ganz wenigen Begleiterscheinungen des Winters, die ich mag. Solange ich sie aus dem Haus betrachten kann.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen